Vorträge

 

1. September 2018

 Supervision in Moskau während des 4. Internationalen Kongresses

Tagesseminar bei den Logotherapiestudierenden

 

29. August 2018

4. Internationaler Kongress "Die Zukunft der Logotherapie" in Moskau
Frankls tragische Trias: so viel Leid mit Schuld im Angesicht des Todes


4. Oktober 2017
Deutsch Akademie für Psychoanalyse (DAP) München
Die sinnzentrierte Paartherapie nach Lukas (Seminar)

3. Oktober 2017

Deutsch Akademie für Psychoanalyse (DAP) München
Die Ketten des Bösen sprengen –

Friedensmittel finale Vorleistung (öffentlicher Vortrag)

21. Juni 2017
Eichendofer Mühle, Brandenburg, Märkische Schweiz
Die Sehnsucht nach dem sinnvollen Leben:
Viktor Frankls Logotherapie

21. Juli 2016
Rosenheim, Kindergartenverbund
Einführung in die Logotherapie

17. Juni 2016
Ljubljana, Congress
Plenary lecture: Logotherapy and Love

20. Januar 2015
Augsburg, Katholische Erwachsenenbildung
Liebe kann in Sackgassen geraten.
Neue Perspektiven im Zusammenleben entwickeln

2. November 2014
Bad Wörishofen, Gesundheitstage
Inmitten aller Stürme - den eigenen Weg gehen

14. Oktober 2014
Linz
Burnout? Brennen ohne ausbrennen. Was die Seele schützt

18. Mai 2014
Wien,The Future of Logotherapy
The 2nd International Congress on Logotherapy an Existential Analysis
Das Elisabeth-Lukas-Archiv

 

10. April 2014
Horn, 25. Niederösterreichischer Pflegefrühling
Vom Sinn getragen. Kompass für gelingendes Leben

26. März 2014
Bamberg, Ruhestandsfrühstück
Vom Sinn getragen.
Was hält uns seelisch gesund auch in belastenden Lebensphasen?

17. März 2014
Kloster Raisach, Oberaudorf
Spirituelle Psychologie

22. Januar 2014
Regensburg, Bezirksklinikum
Logotherapie und psychische Erkrankungen
(Schwerpunkt: Angst- und Zwangserkrankungen)

15. November 2013
Linz, Aspacher Symposium 2014
"Eigenverantwortung und Gesundheit"
Vom Sinn getragen. Umgang mit Krisen aus logotherapeutischer Sicht

Praxis für Psychotherapie (HPG)

und sinnzentrierte Lebensberatung

 

 

Nürnberger Str. 103a

96050 Bamberg

0951 - 222 00 399

 

Der Mensch ist nicht Opfer,

sondern Mitgestalter seines Lebens.

V. Frankl